Gemeinsame Sache: Der Waldkauz und die Landlust


Wie kein anderes der inzwischen wie Pilze aus dem Boden schießenden Konkurrenzblätter versteht sie es, Ausgabe für Augabe, mit einem feinen Gespür, ihrer Leserschaft ein buntes und spannendes Sammelsurium an schönen Ideen, interessanten Geschichten und spannendem Wissen zu präsentieren.

 

Daß der Waldkauz und die Landlust "Geimsame Sache" machen, hat in diesem Zusammenhang gleich zwei Bedeutungen. Denn zum Einen produziert der Waldkauz jetzt exklusiv für die Landlust eine neue und ganz eigene Filztasche und zum Anderen ist diese Kooperation deshalb zustande gekommen, weil es beiden gleichwohl ein Anliegen ist, die Begeisterung für schöne Produkte, naturnahe Werkstoffe und gutes, heimisches Handwerk zu wecken. Wir freuen uns sehr, daß wir neben unseren Jagdtaschen, Jagdrucksäcken und jagdlichem Zubehör nun auch eine Filztasche für die Landlust nähen dürfen.

Mit der Jagd hat das natürlich nicht sehr viel zu tun und deshalb wurde bei der Entwicklung der Landlusttasche auch mehr Wert auf Alltagstauglichkeit, als auf jagdliche Vorteile gelegt. So ist das Format etwas breiter, als das unserer eigenen Jagdtasche aus Filz und fasst somit auch problemlos Dokumente in DIN A4 und auf ein Patronenetui wurde zugunsten von Schlaufen für Stifte und Kugelschreiber verzichtet.

Anschauen und beziehen kann man die Landlusttasche ausschließlich über den Verlag, bzw. den Onlineshop unter www.landlust.de