Die leichte Jagdhose „Sommer-BUX“

Bei der Jagd im Sommer müssen Sie einen Mittelweg finden zwischen schützender Kleidung und einem Stoff, in dem Sie bei ordentlicher Bewegung nichts ins`Schwitzen kommen. Guter Loden kann da schon etwas zu warm sein. Lange haben wir nach einem Stoff gesucht, aus dem wir unsere neue „Sommer-Bux“ nähen können. Gutes Handwerk braucht gutes Material und so sind wir im Outdoorbereich fündig geworden. Neu bei uns: Polycotton.

Polycotton ist leicht und luftig durch seinen Baumwollanteil, aber stabil und stark wie Outdoorbekleidung. Eher kühlend als wärmend stehen Pflegeleichtigkeit, Formstabilität und Atmungsaktivität im Vordergrund. Der Stoff ist sehr angenehm zu tragen und nebenbei ist er auch noch frei von umweltschädlichen PFC (bzw. PFT). Er ist problemlos maschinenwaschbar bis zu 40°C.

Ebenso wie die Lodenhose „Bux“ hat auch die „Sommer-Bux“, den waldkauztypischen, angenehmen Schnitt und die gleiche Passform. Die gute Bewegungsfreiheit ergibt sich durch die Abnäher in der Kniepartie, die diese in eine ergonomische Form bringen. Dadurch hat die Hose eine doppelte Stoffschicht am Kniebereich, was für zusätzliche Stabilität sorgt.

Sowohl im Umfang als auch in der Beinlänge ist noch Luft für Anpassungen und der Schnitt ist so ausgelegt, daß sich die Hose von jeder Änderungsschneiderei leicht anpassen lässt, sollte man mal genau zwischen zwei Größen liegen.

Die "Sommerbux" ist eine stilvolle Alternative zu den oftmals sehr  sportlich geschnittenen Funktionshosen und auch im Alltag sind Sie gut mit ihr gekleidet, ohne zu jagdlich daher zu kommen.