Lodenweste

Unser duales System: Die WALDKAUZ-Schrotpatronentasche

Wenn im Laufe einer ereignisreichen Flintenjagd viele Schrotpatronen verschossen wurden, wird es meist unübersichtlich: immer mehr leere Hülsen machen sich in den Jackentaschen breit und erschweren die Suche nach frischer Munition. Mit der WALDKAUZ-Schrotpatronentasche hat das ein Ende, denn bei uns herrscht ab jetzt das duale System!

Geschlossen wirkt die Tasche wie eine normale, kleine Niederwild-Jagdtasche. Wird sie aber mit einem Zug am Verschlußriemen geöffnet, offenbart sich die Besonderheit unserer neusten Entwicklung: Die Tasche klappt auseinander und sogleich stehen Ihnen vierundzwanzig Schuß Schrotmunition in drei ordentlichen Reihen aufgefächert und schnell greifbar zur Verfügung. Die verschossenen Patronen landen in dem darunter befindlichen Lodensack, der durch einen leichten Gummizug die entsorgten Hülsen sicher aufbewahrt. So sind am Ende der Jagd volle und verschossene Munition bereits sauber getrennt!