Lodenweste

Das Drückjagd-Patronenetui

Wer häufig auf Drückjagden waidwerkt, der weiß aus Erfahrung, daß es hin und wieder Situationen gibt, in denen schnelles Nachladen über Erfolg und Misserfolg entscheidet. Ganz besonders beim Führen von Kipplaufbüchsen, Doppelbüchsen oder Drillingen kommt es vor, daß ein oder zwei Schuß nicht reichen, wenn zum Beispiel eine größere oder stark zersprengte Rotte Sauen den Stand passiert und sich gleich mehrere Gelegenheiten in kurzem Abstand ergeben.

Mit dem Drückjagd-Patronenetui von WALDKAUZ sind Sie bestens auf solche Chancen vorbereitet. Durch einen dehnbaren Elastikriemen lässt es sich über der Jacke am Unterarm der Führungshand tragen. Beim Brechen der Waffe nach dem Schuß haben Sie so die Reserve-Munition direkt neben dem geöffneten Patronenlager. Die verschossenen Patronen zu entnehmen und die neuen einzusetzen, ist quasi ein Handgriff. Im Gegensatz zum klassischen Schaftpatronenetui befindet sich Ihre Munition dort, wo sie sein sollte: stets zur Hand!

Das Etui fasst 6 Schuß Büchsenmunition. Die Gummischlaufen sind in ihrer Größe so bemessen, daß alle gängigen, drückjagdtauglichen Kaliber darin guten Halt finden. Der Abstand der einzelnen Patronenschlaufen ist groß genug um Besitzern von Doppelbüchsen auch den schnellen Griff nach einem Patronenpaar zu erleichtern.

Durch die besonders breite Gummimanschette wird ein Verdrehen des Etuis auf dem Arm beim Herausziehen der Büchsenpatronen weitgehend vermieden und der schnelle Zugriff während der Jagdsituation erleichtert.

Eine originelle Geschenkidee für die Drückjagdeinladung

Sicherlich steht auch bei Ihnen die nächste Einladung zu der einen oder anderen Drückjagd vor der Tür. Wie schön, wenn sich der Gastgeber über eine Aufmerksamkeit freuen kann, die originell und auch noch unmittelbar nützlich ist!