Schalldämpfer-Schutz "Flüstertüte"

Sicherer Schutz für den Schalldämpfer, an der Waffe und im abgebauten Zustand

In erster Linie soll das wertvolle Anbauteil natürlich gegen Schläge und Kratzer geschützt werden. Im besten Fall soll die Schutzhülle sowohl am Lauf, als auch im abgeschraubten Zustand angebracht werden können, so dass der Jäger frei entscheiden kann, ob der Schalldämpfer an der Waffe verbleibt oder nicht. Wir haben den Verschluss mit einem Zugband und Kordelstopper gelöst, demselben Prinzip, wie wir es schon seit Jahren bei unseren Modulus-Flaschenbeuteln verwenden. Durch die Verengung der Öffnung kann die gut zugezogene Schutzhülle nicht vom Gewehrlauf rutschen. Abgeschraubt versinkt – bei richtiger Größenwahl – der Schalldämpfer komplett im Säckerl und kann auch nicht herausfallen. Damit die Tasche auch an unserem Modulus-System und natürlich auch jedem anderen Gürtel getragen werden kann, haben wir sie auf der Rückseite zusätzlich mit einer Gürtelschlaufe aus Nubukleder versehen. Den Schalldämpferschutz gibt es in verschiedenen Größen, die den Großteil aller zurzeit am Markt befindlichen Schalldämpfer abdecken. Details dazu finden Sich im Online-Shop.

Schalldämpfer-Schutz "Flüstertüte" im WALDKAUZ-Shop