Grillschürze

Der "Saubermann": Die WALDKAUZ-Schürze aus Waxed Cotton


Ist sich für nichts zu schade: Aufbrechen, Zerwirken, Wursten, Kochen, Grillen

Gutes Werkzeug ist alles. Zerwirkt wird mit scharfem Messer, damit die Arbeit schneller von der Hand geht und ordentlich wird. Aber ebenso gehört zur Wildbrethygiene auch ein angemessener Schutz für die Kleidung. Unsere Schürze hält Schweiß, Schmutz und andere Fleckenteufel von der Kleidung fern und macht dabei eine handfeste Figur. 

Aber nicht nur beim Zerwirken ist die Schürze ein praktischer Schutz: Als Grillschürze beim BBQ mit Freunden im Garten oder auf der Terrasse ist sie nicht nur ein Bollwerk gegen Fettspritzer und schwarze Kohlefinger, sondern auch ein stilsicherer Blickfang. Ein zu gutes Teil, um es nur in der Wildkammer zu tragen!

Was eine gute Schürze ausmacht: Wenig Details, aber die Richtigen!

Für die Schürze verwenden wir original englischen Waxed Cotton und bestes Fettnubukleder. Der verstellbare Hüftriemen wird seitlich mit einem Handgriff durch einen Messingkarabiner verschlossen. Die Innenseite der Schürze haben wir zusätzlich mit Futterstoff ausgeschlagen.

Zu viel Schnickschnack ist auf einer Schürze eher nicht zielführend, denn sie sollte möglichst wenig Angriffsfläche für Schmutz bieten. Einige Details erleichtern aber das Leben doch zu sehr, als daß wir darauf hätten verzichten wollen: Der seitlich angebrachte Handtuchhalter aus Leder erfreut in allen Situationen, in denen man sonst die Finger heimlich an der Hose abgewischt hätte. 

Ein bißchen Stauraum muss sein: Die linksseitig angebrachte Tasche fasst neben eventuell benötigtem Werkzeug bei der Metzgerarbeit alternativ beim Grillen und Kochen auch mal eine Flasche Hopfenkaltschale zur Vermeidung von Dehydration durch die lodernde Glut.

Mit unserer Arbeitsschürze sind Sie also nicht nur optimal gegen alle Widrigkeiten der Fleischverarbeitung gewappnet, sondern sogar auch noch richtig gut gekleidet – egal ob in der Wildkammer oder bei der nächsten Grillparty!