Lodenweste

Das Fernglasfutteral aus Loden

Hin und wieder sind es unsere Kunden, die uns mit der Nase auf gute Ideen stossen: „Könnten Sie sich nicht mal etwas Einfallen lassen, damit mein Fernglas sicher aufbewahrt werden kann, ohne das ich gleich einen kleinen Koffer mitführen muss?“ Natürlich können wir. Die WALDKAUZ-Fernglastasche besteht aussen aus unserem bewährten Gebirgsloden und ist innen mit Baumwolle gefüttert, damit die Optik weitgehend von Fusseln geschützt ist.

Auf einen Trageriemen haben wir bewusst verzichtet. Der Riemen des Fernglases wird aus der Tasche herausgeführt und dient so auch in geschlossenem Zustand als Tragegurt. Das Glas ist dennoch gut verpackt. Als Verschluss dient unser lautloser Riegelverschluss, der sich schon am WALDKAUZ-Jagdrucksack bewährt hat. Ein Zug am Lederriegel und das Fernglasfutteral lässt sich widerstandslos nach unten abziehen. Eine Schlaufe an der Rückseite macht es zudem zu einer universell einsetzbaren Gürteltasche, nicht nur für das Fernglas.

Die Fernglastasche gibt es in zwei unterschiedlichen Größen, passend für die gängigen Dachkantprismengläser. Das kleinere Modell  ist für mittlere Gläser bis zu einer Höhe von etwa 18cm, während das Größere für Gläser bis zu 24cm geeignet ist.